From a dialectic perspective, portraits are seen to be the result of the application of distinct, expressive and constructive methods. Such a perspective examines how these methods can be combined in the overall structure of an artistic image to express the uniqueness and even the personality, the aura, of a piece of art.

more дальше

Videoessay für Splitscreen nach dem Berlin-Roman „ZOO, oder Briefe nicht über die Liebe“ (1923) des sowjetischen Autors Viktor Schklowski Deutschland, 2006

more weiterlesen

Warum ist der Fehler bedeutsam? Ausgehend von der Kritik des formalistischen Verfahrens des Fehlers durch Jan Levčenko in seinem Buch "Die andere Wissenschaft" ("Drugaja nauka", 2012) ist ein Fehler bedeutungsvoll, weil er die Aufmerksamkeit stocken lässt.

weiterlesen дальше more